Steuerermäßigung auf Handwerkerleistung nur bei Banküberweisung

Unter welchen Bedingungen werden Handwerkerleistungen steuerlich begünstigt? Wir klären über den aktuellen Beschluss des Bundesfinanzhofs auf.

Wer Handwerker beauftragt und die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen nutzen möchte, muss den Rechnungsbetrag immer auf ein (Bank-)Konto überweisen. Das gilt insbesondere auch für Gesellschafter einer Handwerker-GmbH.

Steuerermäßigung bei Handwerkerleistungen: Was müssen Steuerpflichtige und Gesellschafter beachten?

Nach § 35a Abs. 3 EStG werden 20 Prozent der Arbeitskosten von Handwerkerleistungen bis zu einem Höchstwert von 6.000 Euro pro Jahr für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen innerhalb des eigenen Haushalts als Steuerermäßigung gewährt. Voraussetzung ist unter anderem, dass der Steuerpflichtige für die Aufwendungen eine Rechnung erhalten hat und eine Zahlung auf das Konto des Erbringers der Leistung erfolgt.

Erbringt nun eine Handwerker-GmbH Leistungen am Wohnhaus Ihres Gesellschafters, so reicht es nicht aus, wenn die Begleichung des Rechnungsbetrags im Wege der Aufrechnung durch Belastung des Gesellschafter-Verrechnungskontos des Steuerpflichtigen bei der leistungserbringenden GmbH erfolgt, so ein aktueller Beschluss des Bundesfinanzhofs (BFH).

Um in seiner Einkommensteuererklärung die Steuerermäßigung zu erlangen, muss der Zahlungsvorgang über ein Kreditinstitut erfolgen.

25.10.2022
Jasna Bubic-Iben

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Jasna Bubic-Iben
Steuerberaterin
Telefon: 0511 83390 -392
Fax: 0511 83390 -434
E-Mail schreiben

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt zu einer unser Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Zum Seitenanfang
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Tracking-Cookies
Tracking-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten auf der Website erfassen zu können. Diese Informationen werden genutzt, um das Nutzererlebnis stetig zu optimieren und Reibungspunkte oder mögliche Fehler zu verhindern.

Cookie-Historie