Inflationsausgleichsprämie vom Kabinett beschlossen

Wie bereits Anfang September angekündigt, hat die Bundesregierung im Rahmen des dritten Entlastungspaketes die »Inflationsausgleichsprämie« endgültig beschlossen. Doch worauf muss bei der Auszahlung der Prämie geachtet werden?

Vom Kabinett beschlossen, aber das reicht noch nicht. Denn bei der Grundlage der Inflationsausgleichsprämie handelt es sich um ein zustimmungspflichtiges Gesetz. Daher können Arbeitgeber diese erst nach Zustimmung durch den Bundesrat sowie der Verkündung durch den Bundespräsidenten ihren Arbeitnehmern weitergeben. Diese Zustimmung ist jedoch noch nicht erfolgt.

Alle Fakten zur Inflationsausgleichsprämie

Bei der Inflationsausgleichsprämie handelt es sich einen Betrag von bis zu 3.000 Euro, welcher vom Arbeitgeber an seine Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsbefreit bis zum 31. Dezember 2024 ausgezahlt werden kann.

Diese Zahlung kann dabei in mehreren Teilbeträgen erfolgen. Bei der Zahlung handelt es sich um eine freiwillige Zuwendung, die zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt wird. Das heißt, Abzüge oder Verrechnungen mit dem Bruttolohn sind nicht möglich und auch eine Umwandlung von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld sind nicht gestattet. Der Arbeitgeber muss deutlich machen, dass die Prämie im Zusammenhang mit den Preissteigerungen gewährt wird.

Für Empfänger von Sozialleistungen ist wichtig zu wissen, dass die Inflationsausgleichsprämie nicht als Einkommen gegengerechnet wird.

Dennoch sollten alle Arbeitgeber etwas beachten: Da erst mit einer Zustimmung gegen Ende Oktober zu rechnen ist, können vorher keine Auszahlungen der Inflationsausgleichsprämie in Auftrag gegeben werden.

Sobald weitere Informationen zu diesem Thema vorliegen, werden wir Sie hier darüber informieren.

07.10.2022
Sven Derlien

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Sven Derlien
Diplom-Ökonom
Telefon: 0511 83390 -677
E-Mail schreiben

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt zu einer unser Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Zum Seitenanfang
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Tracking-Cookies
Tracking-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten auf der Website erfassen zu können. Diese Informationen werden genutzt, um das Nutzererlebnis stetig zu optimieren und Reibungspunkte oder mögliche Fehler zu verhindern.

Cookie-Historie