Energiepreispauschale: Was ist geplant?

Der Koalitionsausschuss hat sich am 23. März 2022 auf ein Maßnahmenpaket des Bundes zur Reaktion auf die gestiegenen Energiekosten geeinigt. Geplant ist eine Energiepauschale, doch was beinhaltet sie?

Die Energiekosten steigen in bisher ungeahnte Höhen. Aus diesem Grund ist die Einführung einer Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro geplant, die allen einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen (Steuerklassen 1 bis 5) einmalig als Zuschuss zum Gehalt ausgezahlt werden soll. Dieser Zuschlag soll die Begünstigten schnell und unbürokratisch erreichen und unabhängig von den geltenden steuerlichen Regelungen (Pendlerpauschale, Mobilitätsprämie, steuerfreien Arbeitgebererstattungen, Job-Ticket) »on top« gewährt werden.

Wie soll die Energiepreispauschale ausgezahlt werden?

Die Auszahlung der einkommensteuerpflichtigen Pauschale soll voraussichtlich über die Lohnabrechnung des Arbeitgebers beziehungsweise des Dienstherren erfolgen und somit weitere Härten im Bereich der Energiepreise abfedern.
Selbstständige sollen einen Vorschuss über eine einmalige Senkung ihrer Einkommensteuer-Vorauszahlung erhalten.

Um zukünftig einen unbürokratischen Weg für Direktzahlungen an die Bürger zu ermöglichen, will die Bundesregierung möglichst noch in diesem Jahr einen Auszahlungsweg über die Steuer-ID für das Klimageld entwickeln. Mit dem Geld sollen staatliche Einnahmen aus dem CO2-Preis im Verkehrs- sowie Wärmebereich an die Bürger zurückgegeben werden.

Wir halten Sie zu diesem Thema auf dem Laufenden.

14.04.2022
Alexandra Navrade

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Alexandra Navrade
Telefon: 0511 83390 -202
0511 83390 -99202
E-Mail schreiben

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt zu einer unser Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Zum Seitenanfang
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Tracking-Cookies
Tracking-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten auf der Website erfassen zu können. Diese Informationen werden genutzt, um das Nutzererlebnis stetig zu optimieren und Reibungspunkte oder mögliche Fehler zu verhindern.

Cookie-Historie